19. Juni 2024

Es geht wieder los!

Gelungener Auftakt in die Oberliga-Saison – SVB gewinnt 9 zu 3

Einen Auftakt nach Maß hat das SVB-Sextett (in der Aufstellung Höppner, Kubiak, Wesch, Lückmann, Klinksiek und Pierskalla) gegen Aufsteiger TTC BW Brühl-Vochem hingelegt. Schon zu Beginn zeigte sich (ausnahmsweise in der Sporthalle der Vogelruthschule), dass sich das intensive Training der letzten Wochen auszahlen würde: die SVB gewann alle drei Auftaktdoppel – wobei besonders der 3-1 Erfolg von Frank Wesch und Torben Pierskalla gegen das Spitzendoppel der Gäste, Röttgen/Wipper, herausstach. Zwar musste sich anschließend Spitzenspieler Stefan Höppner mit 1-3 gegen Christian Wipper geschlagen geben (“Der liegt mir einfach nicht gut…”), aber seine Mannschaftskollegen und er ließen danach kaum noch etwas anbrennen. 2x Marcin Kubiak, Höppner im Spitzenspiel gegen Julian Röttgen, Frank Wesch,Lars Lückmann und Torben Pierskalla holten die Siegpunkte. Lediglich “Neuling” Chris Klinksiek blieb trotz guter Leistung bei seinem Oberliga-Debut für die “Erste” ohne Einzelerfolg. Seine 5-Satz-Niederlage gegen Rafal Szyska fiel aber denkbar knapp aus (-9, 10, -9,9,-8).

Am Ende gab es am verdienten SVB-Erfolg wenig zu rütteln für die Gäste – der erhoffte Sieg zum Saisonauftakt ist der Brackweder Truppe also eindrucksvoll gelungen. Das macht Mut und Lust auf die weiteren Aufgaben!

Am Sonntag, 22. September geht es weiter bei der Reserve des TTC GW Bad Hamm, das nächste Heimspiel steigt dann am Samstag, 05.10. um 18 Uhr 30 gegen den TV Refrath (dann wieder in gewohnter Halle am Gymnasium Brackwede)