SV Brackwede Tischtennis - mehr als ein Verein - Aktuelles
        SV Brackwede Tischtennis - mehr als ein Verein

Aktuelles


 Chris Klinsiek gewinnt Bezirksendrangliste 201706. Juni 2017


Am 28.05.2017 fand beim TTSV Schloß Holte-Sende die Damen- und Herren-Bezirksranglisten statt. Erstmalig wurden in einer Veranstaltung die Gruppen- und anschließend auch die Endrunden gespielt.

Foto von links: Joel Faal (DJK BW Avenwedde, Chris Klinksiek (SVB), Janns Bohlmann (DJK BW Avenwedde

Chris Klinksiek beendete seine Gruppenspiele mit 4:1 Spiele/14:5 Sätze als Gruppenerster. Er setzte sich mit 3:0 jeweils durch gegen Engin Emin (TSG Harsewinkel), Luis Mariscal (DJK BW Avenwedde) und Joachim Meyer zu Wendischhoff (TuS Bexterhagen). Im Spiel gegen den Punktgleichen und Satzgleichen Boris Sittig (SV Menne) konnte er sich in einem spannenden Spiel erst in der Verlängerung durchsetzen zum 3:2 Sieg (-9, 10, -10, 10, 14.). Die einzige Niederlage holte er sich in einem ebenfalls knappen Spiel mit 2:3 (-9, 5, -11, 8, -8) gegen Stefan Richter (TTSV Schloß Holte-Sende/VL). Da Boris Sittig seine Gruppenspiele ebenfalls mit 4:1 Spiele/14:5 Sätze beendete – wurde er aber Gruppenzweiter weil er gegen Chris Klinksiek verloren hatte.

In der Endrunde setzte er sich durch:  mit 3:1 (9, -7, 6, 7) gegen Joel Faal (DJK BW Avenwedde/VL) und ebenfalls mit 3:1 (11, 11, -6, 17) gegen Jannis Bohlmann (DJK BW Avenwedde/VL). Verdienter Lohn dann die Goldmedaille und die Qualifizierung für das WTTV-Ranglistenturnier am 24.09.2017 in Beelen (Münster).

Dustin Ristow schloss die Gruppenspiele mit 2:3 Spiele/10:11 Sätze ab als Gruppendritter – aufgrund der größeren Differenz zwischen gewonnen und verloren Sätze gegenüber Mario Nagel (2:3 Spiele/7:12 Sätze) und Jürgen Poppenborg (2:3 Spiele/8:13 Sätze). Die beiden Siege holte er sich mit 3:1 (-6, 6, 8, 10) gegen Mario Nagel (Post SV Gütersloh) und ebenfalls mit 3:1 (3, 6, -5, 5). Die drei Niederlagen waren: 2:3 (5, -3, -12, 8, -3) gegen Jürgen Poppenborg (TV Einigkeit Langenberg), 1:3 (-3, -10, 9, -10) gegen Joel Faal (DJK BW Avenwedde/VL) und 1:3 (-6, 6, -6, -9) gegen Bernd Wüstenbecker (TuS Bexterhagen/VL).

Quelle: Text und Fotos von Ingrid Müller


Neuzugänge für die Saison 2017/201815. Mai 2017


Die SV Backwede Tischtennisabteilung begrüßt seine ersten vier Neuzugänge für die kommende Saison. Frank Schauer (SVV Neuhaus) und Till Hübner (SV Bergheim) werden unsere 2. Herren in der NRW-Liga verstärken. Jan Luca Reckmeyer (PSV Gütersloh) wird in unserer 3. Herren in der Verbandsliga auf Punktejagt gehen. Nordin Chaddadi, ehemaliger Basketball Bundesliga Spieler wird es in der Kreisklasse zur Abwechselung mit dem kleinen weißen Ball versuchen.

 Foto von links: Till Hübner, Jan Luca Reckmeyer, Nordin Chaddadi und Frank Schauer



Das neue SVB Heft der Tischtennisabteilung ist online03. April 2017


>> HIER << gelangt Ihr direkt zum PDF

 



Fotoalbum wurde aktualisiert01. April 2017

3. Tischtennis Bundesliga
SVB vs. SV Siek >> HIER << geht es zum Fotoalbum

 


Deutsche Tischtennis Meisterschaften 2017

Unsere beiden Spieler der ersten Mannschaft, Maxi Dierks und Dwain Schwarzer haben sich bei den Deutschen Tischtennis Meisterschaften in Bamberg sehr gut verkauft.

Bei einem sehr gut besetzten Turnier, unter anderem mit Timo Boll, Ruwen Filus, Ricardo Walther und Benedikt Duda konnten sich beide SVB-Akteure in der Gruppe durchsetzen und qualifizierten sich somit für die KO-Runde. Maxi Dierks konnte sich stark gegen Gianluca Walther (2. Liga) und Patrick Decker (Regionalliga) behaupten und gab in der Gruppe sogar nur einen Satz ab. Dwain hatte mit Erik Schreyer (3.Liga), Tobias Hippler (3.Liga) und Tom Eise (3.Liga) eine schwierige Aufgabe vor sich. Allerdings musste Dwain nur Erik Schreyer zum Sieg gratulieren und qualifizierte sich somit als Gruppenzweiter ebenfalls für die KO-Runde.

Leider war dann auch Endstation für die beiden. Dwain bekam es im Hauptfeld mit Kilian Ort (2.Liga) zu tun und musste sich nach starker Leistung mit 2:4 geschlagen geben. Auch bei Maxi lief es ähnlich, er verlor 2:4 gegen Julian Mohr (3.Liga).

Im Doppel schieden beide mit Ihrem jeweiligen Partner in der ersten Runde aus.

Insgesamt haben beide Spieler ein super Turnier gespielt und nehmen hoffentlich den positiven Schwung mit in die nächsten Meisterschaftsspiele.

Das nächste Heimspiel findet am 26.03.2017 gegen den SV Siek statt.


 


Fotoalbum wurde aktualisiert20. Februar 2017

Weihnachtsfeier 2016. >> HIER << geht es zum Fotoalbum

 


SVBler starten bei der Westdeutschen Meisterschaft

Am 21./22.01.2017 fanden die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren in Oberhausen statt. Natürlich auch mit Brackweder Beteiligung.

Ein ausführlicher Bericht folgt!

 



Dwain Schwarzer startet bei der Clickball-Weltmeisterschaft

Durch seinen hervorragenden 3 Platz bei der Deutschen Clickball Meisterschaft 2016 hat sich Dwain schwarzer für die Clickball-Weltmeisterschaft am 27-29 Januar 2017 in London qualifiziert. Ausgetragen wird das Ganze im Wohnzimmer von Phil "The Power" Taylor, dem Londoner Alexander Palace.

Einen genaueren Bericht zu der Weltmeisterschaft gibt es >> HIER <<

 Bald in London zu sehen: Dwain "The Brain" Schwarzer

 


 

weiter zu:

Seitenanfang nächste Seite »

In naher Zukunft...

 

 

Sommerpause

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login